DERU

Mehr als Sprache

Simultandolmetschen

Charakteristikum beim Simultandolmetschen ist das „zeitgleiche“ (simultane) Dolmetschen. Meist befindet sich der Dolmetscher dabei in einer schallisolierten Kabine und erhält die Rede über Kopfhörer. Parallel gibt er den Inhalt des Gesprochenen in der gewünschten Sprache per Mikrofon wieder. Die Übertragung erfolgt meist an mehrere Teilnehmer, die ihrerseits Kopfhörer tragen, um in der gewünschten Sprache die Aussagen des Vortragenden verfolgen zu können.

Mögliche Anwendungen:

  • Fachkongresse bzw. Vorträge
  • Tagungen
  • Interaktive Seminare

Vorteile:

  • Erlebnis des zeitgleichen Vortrages in der Fremdsprache
  • Sehr schnell und dynamisch
  • Wirkt sehr lebendig
  • Ermöglicht dank nahezu Echtzeitwiedergabe sofortige Reaktion der Zuhörer
  • Zeitersparnis

Mögliche Nachteile:

  • Infrastrukturelle Gegebenheiten nötig (Dolmetscheranlage)
  • Anspruchsvollste Art des Dolmetschens, deshalb werden ggf. mehrere Simultandolmetscher benötigt